Dehler Varianta 44 - sportlich und komfortabel

Image
Dehler Varianta 44 "Gecko"

Die sportliche Segelyacht "Gecko" hat neben ihrer guten Segeleigenschaften eine komfortable Ausstattung. Ihren Liegeplatz hat die Yacht in Warnemünde - Hohe Düne.

Die Dehler Varianta 44 verzichtet auf vielen Schnick Schnack und erinnert klein wenig an die Anfänger der Segelyachten. Da war das Schiff an sich schon purer Luxus. Für Vollblutsegler ist diese Yacht genau das Richtige!

Allerdings ist es nicht so, dass Sie keine modernen Extras auf dieser Yacht vorfinden.

Die Highlights der Ausstattung sind:

Neue Elan 37 in Kiel

Image
Elan 37 Kiel

Die "Pepper" wird ab Frühjahr 2022 in Laboe zu chartern sein. Die Elan 37 ist bekannt für seine Schnelligkeit, sie ist ausgesprochen schön gezeichnet und macht auch auf den Regattabahnen eine ausgezeichnete Figur.  Es finden bis zu 6 Personen bequem Platz an Bord.

Neue Yachten und neue Modelle im Mittelmeer

Image
Sun Odyssey 380

Jedes Jahr werden im Januar auf der boot Messe in Düsseldorf die neusten Yacht-Modelle der großen Hersteller wie Bavaria, Bénéteau, Dufour, Hanse und Jeanneau vorgestellt.

Die Charterstützpunkte in Kroatien und den anderen Ländern im Mittelmeer haben Ihre Bestellungen deutlich vor der Messe abgeschickt, damit deren neuen Yachten pünktlich für die kommende Saison geliefert werden.

GFK Klassiker - ach was waren die schön...

Image
Albin Cumulus

Wer sich die aktuellen Neubauten von Fahrtenyachten anschaut, kommt aus dem Staunen nicht mehr raus: Die Bordwände sind haushoch, die Breite im Heckbereich erinnert an Katamarane, und die Inneneinrichtungen sind anscheinend aus einem skandinavischen Möbelhaus.

Wie schön waren doch die "alten" Konstruktionen. Da gab es eine Pinne, der WC-Raum hatte kein Doppelwaschbecken und Elektro-WC und die Einrichtung war gemütlich. Häufig jedenfalls. Es gab auch früher Geschmacksverirrungen...

Nagelneue Dehler 38 SQ

Image
Dehler 38 SQ

Die Hanse Werft in Greifswald liefert wieder eine nagelneue Dehler 38 SQ nach Flensburg.

Die SQ hat das Vorgängermodell, die Dehler 38, seit Herbst 2020 abgelöst.

Das neue Modell kommt mit einem neuen Design und einer sportlicheren Optik. Die Optik ist nicht nur Schein - sie hält auch mit ihrer Segelperformance, was sie verspricht.